FAQS

MUSS ICH MICH SCHÄMEN, WENN ICH BEI SOMA EINKAUFE?

Keines Falls! Es ist keine Schande finanziell benachteiligt zu sein. Genau deshalb wollen wir denjenigen helfen, die über ein geringes Einkommen verfügen.

SIND LEBENSMITTEL BEI SOMA SCHLECHTER ALS ANDERE?

Nein! Unsere Ware ist vollkommen einwandfrei und wird von unseren MitarbeiterInnen persönlich geprüft! Aufgrund komplexer Bestimmungen für das Ablaufdatum, falscher Etikettierung oder leichter Verpackunsschäden darf die Ware in anderen Läden nicht verkauft werden.

KANN MAN BILLIG EINKAUFEN UND TROTZDEM GESUND LEBEN?

Unsere Lebensmittel sind zwar günstig, dennoch werden alle Lebensmittel vorsichtig ausgewählt und Sie finden in unseren Regalen auch viel gesundes Gemüse oder ähnliches. Klicken Sie hier und erhalten Sie leckere und gesunde Rezepte.

WIE KOMME ICH AN EINE EINKAUFSKARTE?

Unseren Einkaufspass können Sie jeden Mittwoch von 14:00 – 17:00 Uhr im Laden ausstellen lassen. Dafür benötigen Sie einen Reisepass, einen Meldezettel, ein Passfoto und einen Einkommensnachweis aller im Haushalt lebenden Personen.

WOHER KOMMEN UNSERE LEBENSMITTEL?

Klicken Sie hier um zu sehen, von welchen Partnern wir unsere Lebensmittl beziehen.

WAS KOSTEN DIE LEBENSMITTEL BEI UNS?

Sämtliche Nahrungsmittel sind zu einem symbolischen Preis erhältlich. Dieser ist weit unter dem üblichen Preis, sodass Sie ohne Probleme mit 8 Euro einen ganzen Einkaufskorb füllen können.

WANN KÖNNEN SIE BEI UNS EINKAUFEN?

Unsere Öffnungszeiten sind:

Montag: 14.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch: 14.00 – 17.00 Uhr
Freitag: 14.00 – 17.00 Uhr

WELCHE MENGEN DARF ICH EINKAUFEN?

Täglich können Sie für bis zu 8 Euro bei uns einkaufen. Pro Woche bis zu einer Gesamtsumme von 24 Euro.

WER DARF BEI UNS EINKAUFEN?

Bei uns darf jeder einkaufen, der sozial benachteiligt ist.
Darunter verstehen wir:

Einzelpersonen mit einem Nettoeinkommen bis € 950 monatlich. 

Paare mit einem Nettoeinkommen bis € 1.200 monatlich.
Pro Kind können € 100 Nettoeinkommen dazu gerechnet werden. 

Rechenbeispiele:
Die/ Der AlleinerzieherIn mit 2 Kindern darf nicht mehr als € 1.150 netto verdienen.
Ein Paar mit 2 Kindern nicht mehr als € 1.400 monatlich.

Weitere Fragen

Kein Problem! Wir helfen Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns einfach!